Venture Capital im Auktionsmarkt: Auctionet schließt siebenstellige Finanzierungsrunde

Die Auktionsplattform Auctionet (www.auctionet.de), die bereits seit 2011 erfolgreich die Angebote lokaler Auktionshäuser online und international zugänglich macht, hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen und sichert sich knapp drei Millionen Euro (25 Millionen SEK). Unter den neuen Investoren sind Benjamin Otto sowie die schwedische D-Ax (ein Unternehmen der Axel Johnson Group), die sich gemeinsam mit RECAPEX auf Investments in Digitalfirmen spezialisiert hat. Mithilfe des neuen Kapitals treibt die Auktionsplattform vor allem die zügige Expansion im deutschen Markt weiter voran.

Auctionet wächst in Schweden bereits seit dem Start 2011 rasant und ist heute landesweit der größte Marktplatz für von Experten begleitete Online-Auktionen. Etwa die Hälfte der schwedischen Auktionshäuser verkaufen ihre Objekte über Auctionet. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2014 aktiv und konnte bereits fünf namhafte Auktionshäuser gewinnen. „Die deutschen Auktionshäuser sind sehr interessiert an unserem Konzept“, so Niklas Söderholm, Gründer und CEO von Auctionet. „Wir sehen großes Potenzial im deutschen Markt und werden unsere Expansion mithilfe der Finanzierung weiter vorantreiben. Wir erwarten bereits zum Ende des Jahres 25 deutsche Auktionshäuser auf der Plattform präsentieren zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, werden wir eine lokale Vertriebsstruktur aufbauen“, ergänzt Söderholm.

Quelle Auctionet
Quelle: Auctionet

„Ich freue mich, mit Auctionet ein so vielversprechendes Online-Business unterstützen zu können. Um zukunftsfähig aufgestellt zu sein, braucht der Auktionsmarkt in Deutschland dringend einen Zugang zum Online-Markt. Wir glauben, dass Auctionet die Branche revolutionieren wird“, so Benjamin Otto, CEO von Collins, einem der auf E-Commerce spezialisierten Tochter-Unternehmen der Otto Group. Christopher Persson, General Partner bei RECAPEX ergänzt: „Wir sind beeindruckt davon, was Auctionet bisher erreicht hat. In Schweden sind sie bereits profitabel, was das enorme Potenzial des Unternehmens verdeutlicht – gerade im Hinblick auf die große Anzahl an Auktionshäusern in Deutschland.“

Im Zuge der Finanzierung werden Christopher Persson sowie ein Vertreter von Benjamin Otto Mitglieder des Aufsichtsrats von Auctionet.

Über Auctionet.com:

Auctionet.com ist eine Auktionsplattform, welche die Angebote der lokalen Auktionshäuser auf einer Webseite bündelt und so internationalen Käufern zugänglich macht. Egal ob auf der Suche nach neuen Einrichtungsstücken, als Kunstsammler oder Antiquitätenliebhaber, in den vielfältigen Kategorien werden alle Menschen fündig, die Interesse am Ersteigern von Kunst, Designobjekten, Antiquitäten oder Sammlerstücken haben. Gleichzeitig unterstützt Auctionet.com traditionelle Auktionshäuser bei allen Schritten der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells und befreit die Branche so nach und nach vom verstaubten Image.

Auctionet wurde im Mai 2011 in Schweden gelauncht, seit Februar 2014 sind Gründer und CEO Niklas Söderholm und sein 12-köpfiges Team auch in Deutschland vertreten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*