Traumstart für FunderNation im Immobilien-Crowdinvesting

Die erste Immobilien-Kampagne auf FunderNation wurde mit frühzeitiger Ausschüttung für die Investoren zum Überraschungserfolg. Nun stellt die Crowdinvesting-Plattform mit der Villa Alpenblick bei München ein neues vielversprechendes Projekt vor – von den gleichen Initiatoren der ersten erfolgreichen Immobilien Kampagne.

Erst kürzlich hat FunderNation seine Unternehmensbereiche erweitert: Bis Ende 2014 bot FunderNation die Fundraising-Plattform für Unternehmen aus den Bereichen IT und Medien, Nachhaltigkeit, Frauen in Führungspositionen, Innovativer Mittelstand und Raumfahrttechnologie an. Das erste Immobilienprojekt, die SpreeSide Residenz in Berlin wurde im November 2014 aufgenommen und im Februar 2015 zu einem kurzfristigen Erfolg für die FunderNation Investoren. Das Objekt wurde nach weniger als 3 Monaten von einem Großinvestor übernommen, die Investoren erhielten frühzeitige Ausschüttungen. An diesen Erfolg knüpft FunderNation nun direkt mir der nächste Immobilien Kampagne an: Die Villa Alpenblick, eine Luxus-Immobilie mit kurzer Darlehenslaufzeit und attraktiven Konditionen.

Die Villa Alpenblick wird am Luftkurort Schliersee gebaut und besteht aus 22 Luxus-Wohnungen mit Alpen- und Seeblick. Hochwertiges Innendesign, Terrassen und Balkone, Tiefgaragenplätze, e-car Ladekonzepte sowie ein modernes Energiekonzept sorgen für eine hochwertige Immobilie in der Nähe von München, einem der begehrtesten Immobilienmärkte Deutschlands.

Als Investitionsobjekt ist die Villa Alpenblick auch deswegen interessant, weil Baugenehmigung und komplette Bauplanung bereits vorliegen und der Verkauf der Wohnungen noch in diesem Monat beginnt. Dadurch sind wesentliche Hürden, die zu Verzögerungen in Bauprojekten führen können, bereits erfolgreich gemeistert, der Baubeginn erfolgt kurzfristig.

Mehr zur Villa Alpenblick Kampagne findest Du auf der FunderNation Kampagnen-Seite unter https://fundernation.eu/fundernation/projects/villa-alpenblick.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*