Berliner Startups präsentieren sich bei internationaler Konferenz für digitale Innovationen

Vernetzung und Internationalisierung sind wichtige Themen für junge Unternehmer – Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung bieten vier Startups aus der Hauptstadt die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen auf der LeWeb-Konferenz vom 9. bis 12. Dezember in Paris zu präsentieren.

Mehr als 3.200 Teilnehmer aus 80 Ländern verzeichnete die LeWeb-Konferenz im letzten Jahr. Startups und technologiebasierte Traditionsunternehmen tauschen sich auf der internationalen Konferenz über Trends des internetbasierten Business aus. Jedes Jahr suchen die Veranstalter nach dem „Startup des Jahres“. Ausgewählte junge Unternehmen erhalten auf diesem Wege Gelegenheit, ein Projekt und ihr Startup vor Publikum und einer Experten-Jury zu präsentieren.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie hat im Vorfeld der LeWeb-Konferenz vier Berliner Startups für eine Wild-Card ausgewählt. Technologiebasierte Startups konnten sich mit einem Video bewerben und ihre Ideen präsentieren. Ausgewählt wurden PubNative, Productive Mobile, Videopath und blogfoster.

  • PubNative befasst sich damit, dem Umfeld angepasste Werbung in mobilen Spieleanwendungen zu platzieren.
  • Das Startup Productive Mobile entwickelt eine Software, mit der interne Web-basierten Anwendungen wie Intranet oder CRM-Systeme mobilfähig gemacht werden.
  • Videopath ist ein interaktives Video-Tool, das die Möglichkeiten der videobasierten Wissensvermittlung verbessern möchte.
  • Das Startup blogfoster vereinfacht Bloggern die Einbindung von Werbung auf ihrem Blog. Für Werbetreibende übernimmt die blogfoster-Technologie die Kommunikation, Aussteuerung und Abrechnung von Marketing-Kampagnen auf Blogs.

 

Von ihrem Auftritt bei der LeWeb versprechen sich die Gründer vor allem internationale Kontakte: „In anderen EU-Ländern wissen viele Leute nicht, dass es in Deutschland eine stark wachsende Blogosphäre mit aktuell mehr als 600.000 aktiven Blogs gibt. Über blogfoster können Werbetreibende mehr als 1.500 Blogs thematisch wie qualitativ vorsortiert erreichen. Auf der LeWeb-Konferenz wollen wir Aufmerksamkeit für die deutsche Blogosphäre generieren und das Wachstumspotenzial für unsere Technologie auf dem französischen Markt ausloten“, so Jan Homann, Gründer von blogfoster. Berlin Partner ist bei der LeWeb mit einem Stand vertreten und präsentiert die Hauptstadt als attraktiven Standort für junge Startups und etablierte Technologieunternehmen.

 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Als einzigartiges Public Private Partnership stehen hinter Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowohl der Senat des Landes Berlin als auch über 200 Unternehmen, die sich für ihre Stadt engagieren. Berlin-Partner sind u. a. bpg Berlin Plakat GmbH, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, die GreenTec Awards, Immobilien Scout GmbH, IBB Investitionsbank Berlin, Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, Vattenfall Europe Wärme GmbH und VIMN GmbH. Mit diesen starken Partnern kann Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt umsetzen, beispielsweise mit der erfolgreichen „be Berlin“-Kampagne.

1 Trackback / Pingback

  1. simpleNewz - Startups im Internet » Startups im Internet RSS Feed for 2014-12-12

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*