die deutsche Startup-Szene – Zahlen und Informationen

Den heutigen Tag der deutschen Einheit möchte ich nutzen, um euch ein paar Zahlen aus der deutschen Gründerszene zu liefern. Wenn man fast täglich über die deutsche Internet Startup-Szene berichtet, bekommt man schon so ein bisschen mit, was die deutschen Jungunternehmer bewegt, wo man sich als Gründer am wohlsten fühlt oder welche Rechtsformen bei Gründern am beliebtesten sind.

Zahlen und Infos rund um Gründung und Co.

Viele unserer Eindrücke und Erfahrungen decken sich mit unten stehender Infografik. Deshalb möchte ich euch diese nicht vorenthalten. Bei unseren Recherchen aber auch bei den zahlreichen Anfragen, die uns über unseren Blog erreichen fällt immer wieder auf, dass die Bundeshauptstadt einfach das Mekka der deutschen Internet Startup-Szene ist. Das heißt jedoch nicht, dass man unbedingt nach Berlin gehen muss, um sein Webprojekt erfolgreich zu launchen. Auch andere Städte und Regionen wie beispielsweise Hamburg, Karlsruhe oder das Ruhrgebiet bieten jungen Gründern, durch ein funktionierendes Netzwerk und innovative Fördermöglichkeiten, gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Gründung.

Oft ist die Wahl der richtigen Unternehmensform mitentscheidend für den Erfolg einer Unternehmung. Möchte ich alleine gründen oder doch lieber einen Mitgründer in´s Boot holen? Wie möchte ich meine Unternehmung absichern, lieber nicht mit dem Privatvermögen haften? In den letzten Jahren hat sich eine neue Form der Unternehmensgründung immer weiter durchgesetzt: die sogenannte Unternehmergesellschaft (UG), auch „Mini GmbH“ oder „1-Euro GmbH“ genannt. Zur Wahl der richtigen Rechtsform aber auch noch zu vielen weiteren Themen rund um die Gründung, bietet unten stehende Grafik einen wunderbaren Überblick.

Schaut euch diese doch einfach mal an. Viel Spaß!

 

Deutschland im Gründungsfieber Deutschland im Gründungsfieber – Eine Infografik von recht24-7.de

Wie immer freuen wir uns über ein Feedback zum Artikel, in diesem Fall natürlich auch zur Infografik, in Form eines Kommentars.