econeers.de – Investitionen in Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien

Über Deutschlands führende Crowdfunding-Plattform Seedmatch habe ich in diesem Blog schon des Öfteren berichtet. Mit Seedmatch haben Gründer Jens-Uwe Sauer und sein Team 2011 die erste Crowdfunding-Plattform Deutschlands für Frühphasen-Finanzierungen geschaffen und sich als Marktführer etabliert. Bei Seedmatch dreht sich alles um Startup-Investments – mit sehr hohem Renditepotential und gleichzeitig einem hohem Risiko.

Econeers.de – Onlineplattform für grüne Investments

Jetzt erweitern die Dresdner mit einer neuen Plattform für grüne Investments ihr Angebot. Econeers.de wird am Dienstag, 08. Oktober mit dem ersten Projekt online gehen. Dieses Projekt wird sich mit dem Thema Energiegewinnung aus biologischen Reststoffen beschäftigen.

Die zukünftige Econeers-Startseite (www.econeers.de)
Die zukünftige Econeers-Startseite (www.econeers.de)

Die Idee des Crowdfundings – die Macht der Masse – wird mit Econeers auf Investments in grüne, nachhaltige Projekte angewendet. Die Mission von Econeers ist es, jedem zu ermöglichen, in Projekte erneuerbarer Energien (beispielsweise Photovoltaik, Windenergie und Wasserkraft) und Energieeffizienz mit kleinen Beträgen zu investieren und so von der Energiewende zu profitieren. Die Projektinitiatoren auf Econeers versprechen eine feste Verzinsung.

„Mit Econeers bieten wir den registrierten Usern von Seedmatch auch die Möglichkeit, das eigene Portfolio breiter aufzustellen“, so Jens-Uwe Sauer. Nutzer bedienen beide Plattformen über denselben Account. Sie verwalten ihre Investments, egal ob in grüne Projekte oder in junge Unternehmen, zentral. Econeers basiert auf einem anderen Erlösmodell als Seedmatch. Um klar aufzuzeigen, dass die Plattformen unterschiedliche Schwerpunkte setzen, wurde Econeers als Schwester-Plattform aufgebaut. Die erfolgreichen Bausteine der etablierten Schwester-Plattform wurden übernommen. Zum Beispiel sind die Projekte von ihren Initiatoren wie bei Seedmatch umfassend vorgestellt und Investments können online getätigt werden.

Investitionen in erneuerbare Energien

Jede Investmentchance auf Econeers beinhaltet einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und das Thema Energieeffizienz. „Unser Anspruch ist es, Projekte zu fördern, die Ökonomie und Ökologie miteinander vereinbaren“, so Jens-Uwe Sauer. Die Projekte werden anhand ihrer stringenten und langfristigen Ausrichtung an regenerativer Energie mit solider Wirtschafsweise ausgewählt. Damit richtet sich Econeers gegen die Starre der Politik und der großen Energiekonzerne. Mit den Investments in Einzelprojekte werden erprobte Anlagen gefördert und erneuerbare Energien und Energieeffizienz konsequent umgesetzt. Econeers ist immer auf der Suche nach erfahrenen Projektinitiatoren mit Kapitalbedarf. Unternehmen schicken ihre Bewerbung an projekte@econeers.de

Investieren mit gutem Gewissen

Das Econeers-Team glaubt daran, dass viele Menschen ihr Geld verantwortungsbewusst anlegen und gleichzeitig etwas für unsere Umwelt tun möchten. In zahlreichen Genossenschaften nehmen Bürger die Energiewende schon selbst in die Hand. Damit trägt die Energiewende zu einer sozialen Weiterentwicklung unserer Gesellschaft bei. Mit Investitionen als Form von Bürgerbeteiligung kann jeder an der Energiewende teilhaben. Econeers soll dafür ein Katalysator sein. Denn die Energiewende ist schon lang keine rein politische oder technologische Entwicklung mehr. Bei Econeers haben Privatpersonen die Chance, individuell und online ab 250 Euro in grüne Projekte zu investieren. Damit kann diese Form der Finanzierung das bürgerliche Engagement stärken und gewährt jedem Einzelnen die Freiheit selbst zu entscheiden, wie er sein Geld anlegt.