Von Klick-Ködern und Roboter-Nachrichtensprechern – der nextMedia.Kompass weist den Weg in die Zukunft der digitalen Medien

In Kooperation mit dem InnoLab der Hamburg Media School identifiziert nextMedia.Hamburg weltweit jeden Monat spannende Neuheiten aus der digitalen Medienbranche und stellt sie registrierten Nutzern exklusiv und kostenfrei als Trendreport zur Verfügung. Zusätzlich wird mit dem „Case of the Day“ täglich ein Medien-Trend im Onlineportrait vorgestellt.

„Dieser Mann half einem obdachlosen Mädchen. Was er dafür bekam, ist das schönste Geschenk der Welt.“ So oder ähnlich klingen die Überschriften, mit denen zahlreiche Blogs und Onlinemedien ihre Leser über soziale Netzwerke ködern. „Clickbaiting“ nennt sich dieses Verfahren, das große Neugier und Erwartungen weckt, die aber nur selten erfüllt werden. Der „nextMedia.Kompass“ empfiehlt: „ErspartdirdenKlick“ dieser Twitter-Account nimmt in seinen Tweets die Antworten auf die Köder vorweg, so dass ein Klick auf den Artikel überflüssig wird.

Das praktische Clickbaiting-Tool ist nur einer von vielen Trends, die im „nextMedia.Kompass“ vorgestellt werden. Ob innovatives Medien-Genre oder praktisches Gadget, brandaktuelle Plattform oder neues digitales Geschäftsmodell – der „nextMedia.Kompass“ zeigt die aktuellsten Entwicklungen der Medien- und Digitalwirtschaft und informiert über Medientrends aus der ganzen Welt. „Bei der Flut medialer Eindrücke und Informationen, denen man alltäglich ausgesetzt ist, hilft der nextMedia.Kompass die Orientierung zu behalten“, sagt Prof. Dr. Armin Rott, Leiter des Innolab der Hamburg Media School, „er filtert tolle Tools und nützliche Gadgets heraus – Dinge auf die man sonst vielleicht nicht gestoßen wäre.“

Hamburg Media School InnoLabGemeinsam mit dem InnoLab der Hamburg Media School identifiziert nextMedia.Hamburg die spannendsten Trends im Themenfeld „Content & Technology“ und präsentiert diese in einem monatlichen Report, der registrierten Nutzern als Download auf der Website von nextMedia.Hamburg kostenlos zur Verfügung steht. Zusätzlich informiert der „Case of the day“ täglich über aktuelle Beispiele zum digitalen Wandel der Medienwelt. Wie können Roboter zu Nachrichtensprechern werden? Was sind Native Advertising, Immersive Journalism  oder Longform und wo kann man per Mouseklick bezahlen? Auf diese Fragen weiß der „nextMedia.Kompass“ eine Antwort – nachzulesen im aktuellen September-Trendreport.

 

Hier findest Du den aktuellen Trendreport: http://bit.ly/1yySakP

Hier findest Du den „Case of the day”: http://bit.ly/1rtGDzp

 

 

Über nextMedia.Hamburg:

nextMedia.Hamburg ist die neue Hamburger Initiative für die Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH dem Verein Hamburg@work e.V. sowie engagierten Unternehmen. Ziel der Initiative ist es, die Spitzenposition der Medienmetropole Hamburg zu sichern und die Rahmenbedingungen für die hiesigen Unternehmen zu verbessern. Dazu bietet die neue Inititative nextMedia.Hamburg ein breites Leistungsportfolio in den Bereichen Service & Support, Publishing, Networking, Themen-Setting, Hosting und Training. Die Initiative nextMedia.Hamburg und das nextMedia StartHub sind erster Ansprechpartner zu allen Fragen der Digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und Öffentlichkeit in Hamburg. Weitere Informationen unter nextMedia-Hamburg.de.

 

Über das HMS-Innolab:

Im InnoLab der Hamburg Media School wird den Medieninnovationen und Branchentrends von morgen und übermorgen nachgespürt. Durch die systematische Analyse von Innovationen und Trends in den Bereichen Medien, Marketing und Management wird so wertvolles Zukunftswissen generiert, das den souveränen Umgang mit den Herausforderungen von morgen ermöglicht. Auch Unternehmen können von der Arbeit des InnoLab profitieren. Praxisprojekte, Workshops und Keynotes gewähren Zugang zu neuen und unverbrauchten Ideen, helfen dabei, radikale Visionen zu entwickeln und erarbeiten mit den Unternehmen gemeinsam Handlungsstrategien für eine innovative, erfolgreiche Zukunft. Darüber hinaus organisiert das InnoLab Innovation Field Trips in ausländische Medienmärkte, bei denen die Studierenden der HMS internationale Märkte, deren Funktionsstrukturen und Mentalität kennen lernen. Direkt vor Ort spüren sie so den Medieninnovationen von morgen nach und erfahren durch eigene Anschauung, was es bedeutet, global zu denken und zu agieren. Weitere Informationen unter www.hamburgmediaschool.com/forschung/innolab.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. simpleNewz - Startups im Internet » Startups im Internet RSS Feed for 2014-10-11
  2. simpleNewz - Startups im Internet » Startups im Internet RSS Feed for 2014-10-12

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*