Kfz Gutachter Berlin die Startup Erfolgsstory von ihr-gutachten-com

Seit nun mehr als 7 Jahren bist du Borris Häring erfolgreich mit deinem Startup Ihr-gutachten.com erfolgreich. Wir würden gerne mehr Erfahren zu diesem Erfolg, sowie dein schönstes und schlechtestes Erlebnis deines Startup?

Was war der Beweggrund Euer Startup zu gründen?

Wir kommen ja eigentlich aus dem Onlinemarketing und haben in 2012 einen Sachverständigen beraten. Der Deal war damals der: “Wir setzen eine Website auf und generieren darüber Aufträge. Für jeden Kunden gibt es 100,-€ Provision.” Nach circa einem Jahr wollte der Kfz-Gutachter keine Provision mehr bezahlen.

Dumm für Ihn, dass sowohl die Domain Ihr-gutachten.com (mit der arbeiten wir übrigens unter anderem heute noch) als auch der Telefonanschluss in unserem Besitz und Eigentum war.

Und ich glaube genau hier geht es nahtlos zur Frage Zwei über…

Wie habt Ihr Eure Startup Idee gefunden?

… Wir kannten also den Markt, die Potenziale  und die Mechanismen. Erleichternd hinzu kam, dass der Begriff “Sachverständiger” in Deutschland nicht geschützt ist.

Wir haben also zwei Freunde mit entsprechender Eignung zu einem Wochenend-Crashkurs (Wie werde ich Kfz-Sachverständiger in 48 Stunden) geschickt und haben am folgenden Montag ein Kfz-Sachverständigenbüro eröffnet. Für die ersten 100 Gutachten natürlich mit der Betreuung eine Mentoren.

Habt Ihr für euer Startup schon Preise oder andere Unterstützung erhalten?

Nein, wobei es ganz gut aussieht demnächst den Berliner Integrationspreis des LaGeSo zu gewinnen, weil wir eine recht Inklusive Gruppe in unserem Unternehmen sind.

Mit welchen Maßnahmen konntet ihr euch am Markt etabliert?

Damals waren wir wirklich die “Onlinekönige” im beim Thema Kfz-Gutachten im Berliner Markt. Ein bisschen SEO, ein wenig SEO und das Geschäft brummt. Interessant ist es auch heute noch zu sehen wie der Wettbewerb Features und sogar Inhalte auf seinen Seiten nachbaut.

Wer hat Euch geholfen das Startup zu gründen?

Keiner, außer vielleicht der Sachverständige der damals die Provision von 8.000,- € NICHT gezahlt hat und dadurch erst auf die Idee gebracht hat. ;-)

Was waren die schönsten und schlimmsten Momente der Gründungszeit?

Die schönsten Momente waren das erste Gutachten, das erste mal 10 Gutachten an einem Tag, die Umfirmierung von der GbR zur GmbH 2016. Schlimme Momente gab es tatsächlich nicht, außer vielleicht die drohende Abmahnung durch die Stiftung Warentest, weil wir “aus versehen” deren Logo wohl nicht ganz Regelkonform auf unserer Printwerbung benutzt haben.

Derzeit haben ja wir wir ja einen leicht Wirtschaftskrise wie hat es euch getroffen und wir habt Ihr dagegen gestemmt?

Wir hatten einen Einbruch von circa 50%. Im Lockdown und auch jetzt durch Homeoffice passieren weniger Unfälle, da weniger Menschen zur Rushhour Auto fahren. Aber es geht wieder aufwärts.

Was möchtet Ihr anderen Gründern mit auf den Weg geben?

Konzentriert euch bitte nur auf euer aktuelles Projekt/Unternehmen. Fokus, Fokus, Fokus.

 

Startups-im-Internet
Über Startups-im-Internet 46 Artikel
Dieser Blog beschäftigt sich mit den zahlreichen interesanten und kreativen Neugründungen und stellt diese Startups mit einem eigenen Artikel vor. Du hast ebenfalls ein interessantes Startup gelauncht und möchtest es auf unserer Seite vorstellen? Alle Infos dazu findest Du hier: Startup vorstellen